Archiv der Kategorie: Empfehlungen (Konsum)

Empfehlungen cooler Sachen: Buchtipps, Internetfundstücke, CD- und Filmtipps u.a.
Konsum, hurra!

DVD von Moritz Neumeier

Unser nächster Gast, Moritz Neumeier, veröffentlicht eine DVD. 12 Kameras, 70 Minuten Stand Up – die Möglichkeit, seinen Humor vorab zu erleben!
Erhältlich z.B. auf itunes, Amazon oder bei seinen Live-Shows.

MORITZ NEUMEIER am Freitag, 03. Juni 2016
DORETT BAR | Zanggasse 36
EINLASS: 20 Uhr | BEGINN: 20:30 Uhr
Facebook Veranstaltung

Einfach eine Mail an mail@moritz-neumeier.de
10€ + 2,50€ Versand

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Empfehlungen (Konsum), TERMINE

„Black Friday – und andere Lettlandgeschichten“

Unbenannt

„Black Friday – und andere Lettlandgeschichten“ von Matthias Boosch ist im Schweizer BaltArt-Verlag erschienen!
15 Geschichten aus Limbazi und Riga | 115 Seiten | 15 €

http://www.baltart.ch/buecher.php

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Empfehlungen (Konsum)

Buchrelease von FELIX RÖMER

Freudig empfehle ich die Lektüre & Anschaffung von Verhinderter Held. Lyrische Alltagsbewältigungen“. Einer meiner liebsten Bühnenpoeten hat sich entschieden, einen Teil seiner Werke in Buchform zu pressen & zahlreiche Bücherregale können damit nun eine Aufwertung erfahren :-)


Die HNA dazu: http://www.hna.de/kultur/keiner-scheitert-schoener-poetry-slammer-felix-roemer-5540669.html

Felix Römer Buch Release

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Empfehlungen (Konsum)

KARTENVORVERKAUF

Zum nächsten Poetenabend mit WORT DRUM DRAN​ am 26.09. wird zum ersten Mal der VORVERKAUF VON EINTRITTSKARTEN angeboten!

HEUTE startet der VORVERKAUF in folgenden VVK-Stellen: uah! Werkstattladen, One In A Million, Dorett Bar und Baron. Nutzt die Chance, euch rechtzeitig Karten zu ergattern!

Uah​ (Hintere Bleiche 28 | Öffnungszeiten: MO/DI geschlossen | MI/DO 16 – 19 Uhr | FR 15 – 18 Uhr | SA 12 – 15 Uhr)
One in a million​ (Heidelbergerfaßgasse 15 | Öffnungszeiten: MO/DO geschlossen | DI/MI/FR 13 – 19 Uhr | SA 13 – 17 Uhr)
Dorett Bar​ (Zanggasse 36 | Öffnungszeiten: SO/MO geschlossen | DI/MI/FR/SA 21 Uhr – Schluss | DO & SO 20 Uhr – Schluss)
Baron Mainz​ (Johann Joachim-Becherweg 3)

11992669_1185104814837007_1114610389_lesbarer-fragezeichen Baron logo uah logo vom November 2014 öffungszeiten

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Aktuelles & Neuigkeiten, Empfehlungen (Konsum)

THOMAS SPITZER: Bücher

„Thomas Spitzer beherrscht es kunstvoll, zugleich ein sehr dummes und ein sehr kluges Publikum anzusprechen.“ – Pierre Jarawan

Wir sind glücklich, unsere Mundwinkel zeigen in die Sternennacht wie bei Angela Merkel, wenn sie einen Handstand macht“ ist nicht nur der „Ungewöhnlichste Buchtitel des Jahres 2014„, sondern zweifelsohne eines der Poetry-Slam-Bücher der laufenden Saison.

Das Multimediapaket mit „zwei veralteten Medien zum Preis von dreien“ enthält nebst 33 Bühnentexten und Essays eine atemberaubende Hör-CD mit 15 Tracks, die vor Live-Publikum eingesprochen wurden. Selbstredend, dass es sich perfekt als Geschenk für absonderliche Verwandte eignet. Bestellung direkt hier möglich. Auf Anfrage mit persönlicher Widmung.

http://www.thomas-spitzer.de/buch/

Außerdem ist Thomas Spitzer vertreten in:

Thomas Spitzer tritt seit 2009 bei Poetry Slams auf. Seitdem hat er über 100 Wettbewerbe in Deutschland, Österreich, Liechtenstein und der Schweiz gewonnen. Er war Halbfinalist bei den deutschsprachigen Meisterschaften 2012. Bei den bayerischen Meisterschaften 2015 belegte er den dritten Platz. Ferner trat Spitzer bei den Festivals Summerjam, Hurricane und Deichbrand auf und bereiste mit dem Goethe-Institut Brasilien, Taiwan und die Volksrepublik China.

Seit 2015 ist der in Regensburg lebende Bühnenautor vermehrt in anderen Comedy- und Kulturformaten zu sehen – zum Beispiel beim NDR Comedy Contest (Hamburg).

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Empfehlungen (Konsum), Infos über die Poeten

Bibliographie: Andy Strauß

ESTABLISHMENSCH (August 2009)
UBooks Verlag
bestellbar bei Amazon

https://i1.wp.com/shop.readbox.net/img/books/0-0/562-719cf9.jpg
zum Inhalt:
In zahlreichen Geschichten und Texten taucht Andy Strauß in den nur vordergründig normalen, meist sehr skurilen Alltag seiner Protagonisten ein, beobachtet und seziert sie, bis der Wahnsinn aus ihnen heraustropft. Das sammelt er dann ein und zeigt es herum. Ich habe einmal beobachtet, wie der bärtige, Hut tragende Nachbar vom Hutmacher sein ganzes Zimmer in einen Koffer gepackt hat. Erst nur den ganzen Kleinkram, dann die Bilder, sein Bett, die Tapete, Badewanne, alles rein, ganz unnachgiebig. Als das Haus leer war, packte er es auch hinein, zuletzt noch den Gartenzaun und die Nachbarskinder, wahrscheinlich, weil er ohne deren Genöle morgens nicht wach wurde…

Andy Strauß über das Buch:
Establishmensch ist das erste Buch, welches von mir erschienen ist und beinhaltet 35 Kurzgeschichten, die teilweise miteinander zusammen hängen. Einige Leute haben mir gesagt, dass sie nach dem Kapitel Siddharta nicht mehr weiter lesen konnten, weil ihnen schlecht geworden ist. Dieses Kapitel ist relativ am Anfang und die Abbrecher haben in meinen Augen viele schöne Momente verpasst. Ich selbst stehe auf das Buch, weil es mir immer wieder vor Augen führt, wie konventionslos ich mit dem Schreiben angefangen habe. Zudem ist das Buch das mit dem höchsten Bodycount, ich glaube keines meiner Folgewerke wird den überbieten. Außer ich schreibe irgendwas über den Weltuntergang. Establishmensch befindet sich derzeit in seiner zweiten Auflage.“

ALPTRÄUMER (Oktober 2010)
UBooks Verlag
bestellbar bei Amazon

https://i2.wp.com/www.schattenwege.net/wp-content/uploads/albtraeumer.jpg

zum Inhalt: Ein Reporter liebt eine Frau. Kurz darauf zündet sie sich an. Dann passieren verschiedene Dinge. Ein Bär räumt in einer Discothek auf, ein echter Bär. Der Schützenverein rettet die Nacht. Irgendwie stecken alle unter eine Decke, sie ist kariert. Am Ende passiert noch etwas Unerwartetes.
Der Roman, bestehend aus 24 Scherben oder Splittern, alle scharf, funkelnd und fesselnd wie Diamanten, erzählt die Geschichte einer Region, die abgehängt scheint vom nach Wohlstand und Mehr strebenden Deutschland. In diesem Landstrich, den die Zeit zu vergessen droht, zwischen Schraubenfabrik und Schützenverein, entfalten sich Schicksale und Geschichten, wie sie nur aus der Feder von Andy Strauß stammen können.

Andy Strauß über das Buch:
Albträumer ist mein zweites Buch. Stolz bin ich auf den Klappentext: “Ein Reporter liebt eine Frau. Kurz darauf zündet sie sich an. Dann passieren verschiedene Dinge. Ein Bär räumt in einer Discothek auf, ein echter Bär. Der Schützenverein rettet die Nacht. Irgendwie stecken alle unter einer Decke, sie ist kariert. Am Ende passiert noch etwas Unerwartetes”. Diesen Klappentext habe ich mal geschrieben, als ich gerade versuchte, mit dem Rauchen aufzuhören. Und zwar am ersten Tag. Unmöglich natürlich. Aber sehr treffend. Das Buch nennt sich Roman, also, ich tue das. Auch wenn es aus Kurzgeschichten besteht. Ganz einfach, weil alle unter einer Decke stecken. Sollte man zwei mal lesen um alles zu verstehen, vielleicht. Ist jetzt auch die zweite Auflage und war mal Buch der Woche bei EinsLive.

Zum Cover: Das Baby gehört Freunden von mir, die aus beruflichen Gründen nicht genannt werden möchten. Der Bart und die Haare gehören mir. Idee und Umsetzung war zusammen mit meinen Freunden von JAEPAS und Tom Baumhöfer.“

DER KLEINE JUNKIE NIMMERPLATT
Unsichtbar Verlag
bestellbar unter http://shop.unsichtbar-verlag.de/product_info.php?products_id=17

zum Inhalt: In Anlehnung an das bekannte Kinderbuch „Die kleine Raupe Nimmersatt“ hier das geniale Anti-Drogenbuch „Der kleine Junkie Nimmerplatt“ Die Texte stammen von Andy Strauß und die bombastischen Zeichnungen aus der Hand von Artur Fast. Der Leser begleitet den kleinen Junkie Nimmerplatt eine Woche lang durch dessen Leben, in dem er nur ein Problem hat: Er wird nicht mehr platt. Das Ende wird nicht verraten, nur so viel: Er wird kein Schmetterling, zumindest kein schöner.

Andy Strauß über das Buch:
Der kleine Junkie Nimmerplatt entstand aus meiner Beschäftigung mit Kinderbüchern und ist im Prinzip weder ein Anti- noch ein Pro-Drogen Buch, in jedem Fall aber ein Bilderbuch. Frei nach der Raupe Nimmersatt geht es hier um die Woche eines Drogenexperimentierfreudigen, dessen Konsum sich von Tag zu Tag steigert. Da das Buch keinen Zeigefinger benutzt, steht es in vielen Drogenberatungsstellen rum. Ich liebe das Format des Buches. Gezeichnet hat das ganze mein guter Freund und LMBN-Zeicher Artur Fast.

UHRMACHER (Oktober 2011)
Unsichtbar Verlag
bestellbar bei Amazon

Artur_Fast_Cover_Andy_Strauß

zum Inhalt: Während die einen ihren unendlichen Reichtum durch übertriebene Feste und Orgien zelebrieren, verstecken die anderen ihre als Erlöser eines chinesischen Naturvolkes erwirtschafteten Diamanten einfach in der Miniatur eines Schrottplatzes, welchen sie in ihrer Wohnung nachbauen. Ein schicksalsvoller Anruf beim Uhrmacher Mr. Smith lässt diese Welten auf unheilvolle Weise zusammenstoßen. Fragestellungen a la Alice im Wunderland treffen auf die 120 Tage von Sodom treffen auf einen Agententhriller. Das kann nicht gut gehen.

Andy Strauß über das Buch:
Uhrmacher ist mein erster, richtiger Roman. Nicht aus Kurzgeschichten gebastelt, sondern so richtig von vorne bis hinten Roman. Und wenn man erzählt, man habe gerade einen Roman geschrieben, dann fragen die Leute immer: “Und? Worum geht’s da so?” Und diese Frage beim Uhrmacher zu beantworten, ist hart schwer. Im Prinzip geht es um zwei Arten von finanziellem Reichtum und damit umzugehen. Einmal so ein phlegmatischer Reichtum, quasi Geld zu haben ohne es irgendwie mitzubekommen und dann der dekadente, hart überschwängliche Reichtum. Aber es geht auch um Sado Maso, Geschlechtsverkehr mit Kommunionskerzen, Medizinballgroße Hoden, Geheimagenten und Spanknabe. Spanknabe, qausi, Spanferkel ohne Ferkel, dafür mit Knabe. Ich selbst liebe dieses Buch, allein schon wegen seiner wohlfeilen Sprache. Denn, alles was irgendwie ekelig ist, passiert allenfalls im Kopf des Lesers.

Zum Cover: Das hat auch Artur gemalt. Erst hat er den Vogel gemalt. Die Farbe im Hintergrund ist die Farbe, die ein Blatt Papier nach einer sehr exzessiven Party in Arturs Bochumer Wohnung angenommen hatte. Quasi Exzess auf Papier.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Empfehlungen (Konsum), Infos über die Poeten

Bibliographie: Kersten Flenter

AUSWAHL:

Wir sind nicht für die Wirklichkeit gemacht, sondern für die Liebe (März 2014)
Rodneys Underground Press
bestellbar unter www.undergroundpress.de

559941_10203535970545046_537015737_n

Inhalt: Therapierte Männer beim Slapstick prekär –Geschichten und dreiste Mutmaßungen über in die Jahre kommende Männer, die nicht nur um ihre sexuelle Orientierung, sondern vorsorglich gleich um ihr ganzes Leben fürchten, zumal ihre virtuellen und fleischlichen Gegenüber es ihnen nicht gerade leicht machen. Kaum ein Autor bewegt sich so sprachgewandt und sicher auf der Klippe zwischen Melancholie und Gelächter wie Kersten Flenter.

„Wir sind nicht für die Wirklichkeit gemacht, sondern für die Liebe“, bemerkte Erdloch, „Wir sind gemacht für das Träumen und Scheitern und Versagen und Fallen und wieder Aufstehen, für die Einsicht, dass die Welt vollständig Gaga ist.“

Bevor Du mich schön trinkst (März 2014)
Zeitgemäße Tresenlieder
gONZo Verlag
ISBN: 978-3-944564-06-7

ab mitte märz erhältlich

Der dritte Band in der Reihe “Verstreute Gedichte” stammt von Kersten Flenter. Wobei in diesem Fall dem Titel entsprechend eher “Über den Tresen verteilte Songs” passen würde.  11 großartige Songs für Nachtschwärmer, Tresenhocker und  Globetrotter, besonders geeignet bei emotionalen Schieflagen aller Art und somit für jede literarische Reiseapotheke unverzichtbar. Wie immer im Hosentaschenformat (DIN A6). Verzehrhinweis: Auch nüchtern genießbar.

“Komm, heb’ dein Glas und trockne die Tränen
In uns wohnt ein freundlicher Irrsinn
Und trink auf die Zeit und die Angst und das Sehnen
Lang ist der Weg des Tresens zum Kinn”

Kersten Flenter & Thorsten Nesch
EIN DREHBUCH FÜR GÖTZ
  (2012)
Ein Sardinien-Roman
SATYR Verlag
ISBN 978-3-9814891-8-7
https://i1.wp.com/i1.weltbild.de/asset/vgw/ein-drehbuch-fuer-goetz-072237937.jpg

INFORMATIONEN über den POETEN

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Empfehlungen (Konsum), Infos über die Poeten